Alle ins Gold!

Bei der offenen Kreismeisterschaft Nordwest im Bogenschießen beim Schützenverein zu Glindow 1924 e.V. am 25. Juli wünschte ich den Schützen gestern „Gut Schuss“ und fiebert mit. Der strahlende Sonnenschein bot beste Bedingungen zum Bogenschießen!
Das Vereinsgelände besichtige ich bei guten Gesprächen und köstlichem Kuchen. Toll, was der Verein aufgebaut hat! Besonders freut mich die Kooperation mit der örtlichen Grundschule im Rahmen einer Sport AG. Neben Freude und Fitness wird beim Bogenschießen auch ganz besonders die Konzentration geschult.
Die Bogensportanlage in Glindow ist die größte Brandenburgs und eine der größten Ostdeutsches. Hier finden regelmäßig Wettkämpfe, wie z.B. die Ostdeutschen Meisterschaften im Bogenschießen statt. Sportlich ein wirkliches Highlight unserer Region!
Aber auch das Vereinsheim – die Baude – sowie die weitere Anlage können sich sehen lassen und entwickeln sich mehr und mehr zu einem Ankerpunkt für Feiern wie Herbst- oder Osterfeuer sowie Veranstaltungen der gesamten Gemeinde.
Vereinsleben bereichert! Ich komme gerne wieder. Mit Pfeil und Bogen übe ich noch etwas.